Leitbild

Das Palliative-Care-Team Leuchtturm für den Landkreis Groß-Gerau möchte für unheilbar schwer kranke Menschen und deren Angehörige ein erreichbarer Begleiter sein und fachlich kompetent sowie bedarfsgerecht unterstützen.

Das individuelle Wohlergehen der betroffenen Menschen und ihrer Umgebung stehen hierbei für uns im Vordergrund.

Erreicht wird dies u.a. durch die Prävention und Linderung mittels einer frühen Wahrnehmung und sorgfältigen Einschätzung und Behandlung von belastenden Symptomen wie z.B. Schmerzen und anderen Problemen physischer, psychosozialer und spiritueller Art.

Die zentralen Bestandteile unserer Arbeit sind daher medizinische, pflegerische, psychische, soziale und spirituelle Aspekte.

Wir verstehen den Menschen als Einheit und achten seine Menschenwürde, unabhängig von Geschlecht, Religion, Alter, Nationalität und sozialer Stellung.

Im Rahmen unserer Unterstützung und Behandlung berücksichtigen wir die individuelle Lebensgeschichte und Entwicklung jedes Menschen. Wir orientieren uns an deren individuellen Bedürfnissen und beziehen in die umfassende Behandlung und Betreuung die Angehörigen, das soziale Umfeld und die Lebensgewohnheiten des Patienten mit ein. Die Selbstbestimmung eines jeden Menschen hat für uns äußerste Priorität.

Als Teil eines Netzwerkes aus u.a. Haus- und Fachärzten, Pflegefachkräften, Physiotherapeuten, Seelsorgern, Hospizhelfern, Apothekern sowie Sanitätshäusern, Kliniken, Pflegeheimen, betreuenden Einrichtungen und Hospizen arbeiten wir mit unseren Kooperationspartnern Hand in Hand und ganzheitlich zusammen.